...denn Sicherheit braucht starke Partner.

Bürgschaft ohne Bank (BoB)

Das Programm "Bürgschaft ohne Bank (BoB)" bietet dem Unternehmer die Möglichkeit direkt bei uns eine Bürgschaft zu beantragen und sich anschließend mit unserer Bürgschaftszusage bei seiner Hausbank um den benötigten Kredit zu bemühen. 
Der übliche Weg zu unserer Bürgschaft führt jedoch über die Hausbank, die das zu finanzierende Vorhaben begleitet.


Wer kann BoB beantragen?
Antragsteller in diesem Programm können sowohl Existenzgründer als auch bestehende Unternehmen sein. Verbürgt werden können alle Kreditarten und Vorhaben wie im Standardprogramm. Lediglich Konsolidierungsmaßnahmen/Umschuldung von Lieferantenverbindlichkeiten haben wir in diesem Programm ausgeschlossen.


Bis zu welcher Kredithöhe kann unsere Bürgschaft bei BoB beantragt werden?
Die Antragstellung bei BoB soll unser Standardprogramm ergänzen, nicht ersetzen – und ist deshalb beschränkt auf einen zu verbürgenden Kreditbedarf von mind. 25.000 EUR bis max. 150.000 EUR. Dabei darf die Bürgschaftsquote 80 %, bei Betriebsmittelfinanzierungen 70 %, des Kreditbetrages nicht übersteigen.


Was kostet die Bürgschaft?
Da bei diesem Programm die Vorprüfung durch die Hausbank wegfällt, ist der Bearbeitungsaufwand für uns umfangreicher. Deshalb stellen wir einen höheren Haftungsfondsbeitrag als im Standardprogramm in Rechnung. Er liegt bei 1,5 % des beantragten, zu verbürgenden Kreditbetrages und ist mit Antragstellung zu entrichten. Bei Rücknahme vor Antragsentscheidung oder Ablehnung des Antrages erstatten wir die Hälfte, wobei aber ein Mindestbetrag von 375,00 EUR in jedem Fall einbehalten wird. Die jährlich wiederkehrende Bürgschaftsprovision beträgt - wie im Standardprogramm - i.d.R. 1,0 % des verbürgten Kreditbetrags, sofern der Investitionsanteil bei der Vorhabensfinanzierung überwiegt. Steht der Betriebsmittelanteil im Vordergrund, beträgt die Bürgschaftsprovision i.d.R. 1,25 % des verbürgten Kreditbetrags.


Welche Vorteile hat BoB für die Hausbank?
- die Gewissheit, dass bereits ein kompetenter Finanzierungspartner mit entsprechendem Branchen-Knowhow das Vorhaben geprüft hat

- eine werthaltige Sicherheit bereits zu Beginn der Kreditverhandlungen i. V. m. der Klarheit über die Ausgestaltung unserer Ausfallbürgschaft (Bürgschaftsquote, Auflagen, Bedingungen)
- eine Arbeitsentlastung, weil die Antragstellung und die Einreichung der entscheidungsrelevanten Unterlagen direkt durch den Antragsteller bei uns erfolgt

BBB - Impuls! Der einfache und schnelle Weg zur Bürgschaft
bbb-impuls hier geht es zur elektronischen Antragstellung
weiter...